Ballbusting from webcam

In Diskotheken auf den Damen Toiletten ist es immer besonders dreckig, diesen ganzen Siff lasse ich mir immer von den Masochisten weg lecken die meist eher auf Schmerz stehen, somit bekommen diese Würmer anschließend auch meine Sadistische Ader zu spüren.Irgendeine Rille an meinen Schuhsolen ist meistens noch etwas dreckig, sodass ich ihm nach Herzenslust dafür bestrafen werde.Abgefüllt werden diese Dreckfresser zum Beispiel mit Pisse, Kacke, Kotze, Rotze, Sperma und sonstigen Ausscheidungen.Leck dienste müssen meine Leibsklaven erledigen, meine Toilette wird regelmäßig sauber geleckt.Most often delivered by a woman, this punishment includes the kicking, slapping, bunching, and beating of the testicles.Feet and hands are the most common implements of pain, but objects can be used as well for a more forceful delivery.Ich will die volle Unterwerfung, ein Sub hat mich anzubeten und jeglichen Wunsch beziehungsweise Befehl bedingungslos zu erfüllen oder auszuführen.

In anderen Filmen müssen die Sklaven ihren Herrinnen als menschliche Toilette dienen.So schlecht es auch ist wenn ein Sklavenpig nicht richtig spurt, liebe ich es doch ihm dafür zu bestrafen und zu quälen.Ein Sklavenmaul lernt bei mir sich voll und ganz aufzuopfern, er muss Dinge schlucken und essen die seine Unterwürfigkeit und Demut unter Beweis stellen.Sie lassen sich ihre dreckigen Stiefel, Schuhsolen, Füße und Socken sauber lecken. Alle Femdom Princess sind realistisch und haben eine sehr sadistische Veranlagung.Lady Chantal ist nicht nur vor der Kamera eine Sadistische, dominante Herrin, sie quält auch im privaten Bereich ihre Sklaven nach allen Regeln des Sklaventums.

Leave a Reply